Pollensa auf Mallorca - eine einladende Tradition

>
Pollensa
'Pollença' - Mallorca
'Pollença' - Attribution: Boy de Nijs

Als kleines Fischerdorf aus bescheidenen Anfängen entstanden ist Pollença auf Mallorca heute ein beliebtes Ziel für Besucher aus aller Welt. Eine große Mehrheit der Traditionen, die dieser Küstenregion ursprünglich ihren Charme gaben, ist heutzutage immer noch vorhanden. Besucher erfreuen sich an entspannten Spaziergängen an den lokalen Cafés vorbei und der angenehmen Luft, die von den ruhigen Feldern aus hereinweht. Sie können Ihren Bummel entlang des Pine Walk Pfades beginnen und ihn bis hin zu dem Luxushotel D'Or fortsetzen.

Die freundliche und einladende Atmosphäre von Pollensa ist nahe der malerischen Landschaft der Tramuntana Bergkette zu finden. Sowohl Familien als auch Paare sehen dieses Ziel als eines voller Abenteuer und Romantik an, gelegen in einer Umgebung, die sich in einem eleganten Tempo fortbewegt. Die Ferienanlagen und Hotels bieten eine Vielzahl von Paketen sowohl für kurze Besuche als auch längere Aufenthalte an, die für Gruppen jeglicher Größe geeignet sind. Angefangen bei Pauschalangeboten für Familien von internationalen Anbietern bis hin zu lokalen, unabhängigen Vermietern kleiner Villen - es ist allein Ihre Entscheidung, welche Art von Urlaub Sie verbringen möchten.

Mit über 100 Cafés und Restaurants in der Gegend werden Reisende von dem Genuss, der ihren fünf Sinnen zur Verfügung steht, nicht enttäuscht sein. Obwohl es Restaurants gibt, die sich auf Speisen aus aller Welt spezialisiert haben, sollten Sie sich die mallorquinische Küche nicht entgehen lassen. Einfache, aber dennoch frische und faszinierende Gerichte können die Geschmacksnerven auch der schärfsten Kritiker verwöhnen. Ein großer und sinnlicher Appetit lässt sich mit den schweren Gerichten, zubereitet aus lokalen Nahrungsmitteln und Reichtümern, sehr gut befriedigen. Liebhaber von Meeresfrüchten werden feststellen, dass sie auf Schritt und Tritt von köstlichen Vorspeisen umgeben sind.

Besucher dieser Gegend werden merken, dass der Tag nicht genügend Stunden hat, um sich all die wunderschönen Sehenswürdigkeiten, die Pollensa zu bieten hat, anzuschauen. Die Kapelle von Calvari ist ein beliebter Ort, der Reisenden einen kleinen Blick auf die traditionelle Architektur gestattet, die den Glauben der Einwohner verkörpert. Der Aufstieg zu der Kapelle über die 365 Stufen hinauf ist den Aufwand wahrlich Wert für jeden, der die einfache und meditative Schönheit zu schätzen weiß. Das Museum von Dionís Bennàssar zieht schnell die Aufmerksamkeit von Kunstliebhabern in der Gegend an. Einem lokalen Künstler bestimmt, der hier im Jahr 1904 geboren wurde, ist dieses Gebäude Bennàssars Leben und seiner Arbeit gewidmet. Er stieg durch die Reihen der Gesellschaft von einem einfachen Landarbeiter aus auf, verlor aber während des Kampfes für das Militär in Marokko die Fähigkeit, seine bevorzugte Hand zum Malen zu verwenden. Trotz seiner Verletzungen setzte er seine Arbeit bis zu seinem Tod im Jahr 1967 fort.

Einkaufen in Pollensa ist ebenso ein einmaliges Erlebnis für Reisende. Angefangen bei Handarbeiten und lokal angebauten Nahrungsmitteln bis hin zu Haushaltsgegenständen, die im traditionellen Stil handgefertigt wurden - an jeder Ecke der lokalen Märkte wartet ein einmaliger Gegenstand auf Sie. Wenn Sie sich während eines längeren Aufenthaltes selbst im Kochen mit lokalen Zutaten versuchen möchten, werden Sie feststellen, dass die Märkte der perfekte Ort sind, um lokale Köstlichkeiten einzukaufen. Künstler und Musiker sind bereits seit Jahrzehnten der Ansicht, dass Pollensa ein sehr attraktives Ziel ist. Es gibt hier viele Galerien, Museen und Konzerthallen, die das ganze Jahr über berühmte, traditionelle Kunstwerke beherbergen.


               



Hotels und Ferienwohnungen in Pollensa