Das Klima von Mallorca

>
Klima
'Cape Formentor in Mallorca, Balearic island, Spain' - Mallorca
'Cape Formentor in Mallorca, Balearic island, Spain' Nanisimova / Shutterstock

Die Mittelmeer-Insel Mallorca ist das ganze Jahr über angenehm warm und sonnig, und die Küstenstädte haben im Durchschnitt 300 Sonnentage pro Jahr. Der Südosten der Insel ist auf jeden Fall wärmer als der Nordwesten, aber welchen Teil der Insel glückliche Besucher auch immer für ihren Urlaub wählen, Sonne ist immer garantiert!

Frühling

Frühling auf Mallorca dauert von März bis Mai an und ist eine gute Zeit für eine Reise in der Nebensaison. Die Temperaturen sind relativ hoch, wahrscheinlich sogar höher als von vielen Menschen erwartet, und Niederschläge sind eigentlich eher niedrig. Diese Zeit des Jahres ist gut für alle Besucher, die die geschäftige und lebhafte Atmosphäre der Insel während der Hochsaison nicht schätzen. Nachts ist es jedoch immer noch ein wenig kalt und das Schwimmen im Meer ist fast unmöglich.

Sommer

Die meisten Touristen ziehen den warmen und trockenen Sommer vor, welcher von Juni bis September andauert, denn zu diesem Zeitpunkt bietet Mallorca das ideale Wetter zum Sonnenbaden und außerdem geringe Niederschläge, sowie die kühle, erfrischende Brise, die die hohen Temperaturen viel angenehmer macht. Wir raten Ihnen, wie die Einheimischen zu leben und am frühen Nachmittag eine kleine Siesta einzulegen, wenn die Temperaturen auf ihren Höhepunkt ansteigen. Aber selbst dann ist Mallorca mit seinen geschäftigen Touristen und dem tollen Wetter ein toller Ort für eine Reise.

Herbst

Die besten Angebote für Reisen nach Mallorca außerhalb der Hauptsaison finden Sie im Herbst (Oktober und November), wenn es mehr Regen gibt und die Temperaturen etwas kühler und angenehmer sind. Tagsüber ist es immer noch warm und die Besucher können immer noch einen Tag am Strand verbringen, ohne dass sie im Geringsten frieren müssten, aber denken Sie daran, die Nächte auf Mallorca können zu dieser Jahreszeit recht kalt werden. Obwohl die Niederschlagsrate während dieser Zeit am höchsten ist, dauert ein Regenschauer in der Regel nicht lange an. Mit relativ wenig Menschen und einem noch warmen Meer ist der Herbst eine gute Zeit für diejenigen, die sich nach einer kleinen Pause nach dem Ende des Sommers sehnen.

Winter

Da der Winter auf Mallorca nicht einmal annähernd so schlecht ist, wie in vielen anderen Orten in Europa bezogen auf die Temperaturen und Tageslichtstunden, sondern wesentlich milder, wird Mallorca als ein Urlaubsort für das ganze Jahr über angesehen. Der Winter auf Mallorca ist bekannt für seine Sonne und relativ hohen Temperaturen in dieser Zeit, aber leider ist das auch nicht immer der Fall. Aufgrund der niedrigen Temperaturen während der Nacht haben viele Bars und Restaurants in den touristischen Urlaubsorten nur in der Sommersaison geöffnet, wohingegen die lokalen Bars in Städten wie Palma ganzjährig geöffnet sind.

Monatliche Durchschnittstemperaturen

Januar - 4 Grad (unterer Durchschnitt), 16 Grad (oberer Durchschnitt)

Februar - 4 Grad (unterer Durchschnitt), 16 Grad (oberer Durchschnitt)

März - 6 Grad (unterer Durchschnitt), 18 Grad (oberer Durchschnitt)

April - 8 Grad (unterer Durchschnitt), 20 Grad (oberer Durchschnitt)

Mai - 12 Grad (unterer Durchschnitt), 24 Grad (oberer Durchschnitt)

Juni - 16 Grad (unterer Durchschnitt), 28 Grad (oberer Durchschnitt)

Juli - 18 Grad (unterer Durchschnitt), 31 Grad (oberer Durchschnitt)

August - 19 Grad (unterer Durchschnitt), 32 Grad (oberer Durchschnitt)

September - 17 Grad (unterer Durchschnitt), 28 Grad (oberer Durchschnitt)

Oktober - 13 Grad (unterer Durchschnitt), 24 Grad (oberer Durchschnitt)

November - 8 Grad (unterer Durchschnitt), 19 Grad (oberer Durchschnitt)

Dezember - 6 Grad (unterer Durchschnitt), 16 Grad (oberer Durchschnitt)

Obwohl der Sommer seit jeher die geschäftigste Jahreszeit für einen Besuch auf Mallorca ist, beginnen viele Besucher, die Insel im Herbst und Winter zu erkunden. Die Tage sind vielleicht kühler, aber es gibt immer noch Sonnenschein, und es ist eine günstige Möglichkeit, der Kälte zu Hause zu entfliehen. Die ideale Zeit, um nach Mallorca zu reisen, hängt davon ab, was Sie von Ihrem Inselurlaub erwarten, sei es nun Sonne, schwimmen, Natur oder einfach nur Erholung.